top of page

Regen-Streifen am Wohnwagen.

Aktualisiert: 15. Juni 2022

Die Regenspuren sind nicht nur lästig, die lassen sich auch sehr schlecht entfernen.

Kleine Abhilfe:

Die Kabelbinder leisten eine gute Arbeit.

An jeder Ecke der Alu-Leiste, befinden sich Öffnungen, die Kabelbinder einfach durchführen. Trotz vieler Regentage keine schwarzen Spuren mehr am Wohnwagen.


Wichtig! Lang und stabil müssen sie sein. Mit der Zeit auch unbedingt auswechseln.

Vor der Fahrt unbedingt entfernen, sonst hinterlassen sie richtige Kratzspuren.

Mit der DR.KEDO Paste haben wir gute Erfahrung gemacht und können sie empfehlen.

 


Win-Win Die verwendeten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis

603 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3 Comments


Doris Krones
Doris Krones
Jun 23, 2021

Die Regenstreifen lassen sich perfekt mit billigem Rasiergel (ACHTUNG kein Schaum) und einem Schmutzradierer Schwamm entfernen - kosten nicht viel und funktioniert echt super :-) - aber das mit den Kabelbindern werden wir trotzdem nachmachen müssen :-)

Like
Troll lala on Tour
Troll lala on Tour
Jun 15, 2022
Replying to

Moin Doris,

hast du schon mal gelesen was auf dem Schmutzradiererschwämmen steht? Nicht für lackierte Flächen verwenden! Ich denke man kann die Regenstreifen mit allen möglichen Mitteln entfernen... aber ob alles so gut für den Wohnwagen ist!?

Like
bottom of page