top of page

Läuft wie geschmiert...

Aktualisiert: 7. Jan.

Ist ein Schwerlastauszug für den Heckkeller das Richtige?

Troll lala on Tour

Wir wollten von Anfang an den Stauraum unter dem Bett mit einem sinnvollen Konzept nutzen.

Die ersten Ausfahrten haben schnell gezeigt wie wichtig Ordnung und wie wichtig eine Herangehensweise in der wir schnell und leicht an Sachen aus dem "Keller" rankommen, ist.

Das Kisten-System war der erste Schritt. Mit vier Kisten an Bord ist das notwendigste Equipment gut verstaut. Die größte Freude haben wir natürlich an Dingen die multifunktional sind. Und das erfüllen die Boxen auf jeden Fall.

Die Boxen sind dicht und haben die perfekte Höhe, so können sie auch unter dem Troll verstaut werden. Der ganze Abbau-Schmutz bleibt in den Kisten und kann dann Zuhause beseitigt werden.

Wir merkten aber, auch wenn die Boxen sehr praktisch sind, an sie schnell heran zu kommen war nicht so einfach. Wir hatten schlicht und einfach keine Lust, ständig gebückt im Wowa-Heck rumzukrabbeln oder ständig das Bett hoch und runter klappen zu müssen. Deshalb haben wir im zweiten Stepp Rollschienen eingebaut (eingeklebt). Ab dem Zeitpunkt war das Raus- und Reinfahren der Boxen ein Spaß.



Und hier könnte die Geschichte enden, aber...

Instagram, Pinterest und andere Apps bieten heutzutage einen enormen Input an Bildern und Ideen und so lassen auch wir uns immer wieder neu begeistern. Die Wohnmöglichkeit und die Ideen eines Tiny-Hauses oder Caravans sind immer eine Inspiration für uns.

 

Ein Schwerlastauszug hat es uns von Anfang an echt angetan. Da wir aber im Troll grundsätzlich nichts fix bohren oder verbauen wollen, kam es für uns nicht in Frage. Wir würden, wenn wir die Schienen einsetzten nicht mehr an Sachen (Tisch, 2 Stühle und Grauwassertaxi) ran kommen, die sich in dem hintersten Eck befinden.








Der Winter hat auch etwas Gutes, wir hatten viel Zeit um zu überlegen und so entstand eine günstige Lösung die natürlich bei den nächsten Touren ausgiebig getestet wird.

Eine MDF-Platte (1800 x 440 x 18 ca. 10 kg.) die wir auf der bestehenden Rollleistenschiene platziert haben, kann leicht rausgezogen werden. Wir haben uns vorerst für diese Holzart entschieden, weil sie recht günstig und für die Testphase gut geeignet ist. Wir suchen aber weiterhin nach einem passenden Material was stabil und leicht ist.


Angedacht ist, die Platte bis max. 100 cm rauszuziehen und da wir keine Schwerlastschienen verbaut haben, wird die Konstruktion mit einem verstellbaren Kipp-Fuß, der unter der Platte angeschraubt ist, stabilisieren.

 
Autobatterie im Wohnwagen

Der Umbau:

Um Platz nach hinten zu schaffen mussten wir zuerst die Batterie versetzten. Das ging recht einfach, weil wir noch genügend Platz in der Ecke hatten. Leider war danach der Schlauch für die Gas-Ableitung zu kurz. Um nicht komplett den fix eingebauten Schlauch austauschen, haben wir eine zwischen Kupplung/Verlängerung eingebaut.

Die Rollschienen wurden neu platziert und angeklebt.

Die Holzplatte und die Kisten oben drauf. Fertig!

Die Boxen werden mit eine Leiste oder einem Winkel auf der Platte fixiert, damit sie nicht während der Fahrt rutschen. Die Oberfläche der Platte bekommt noch einen PVC Belag und einen Handgriff zum Raus- und Reinschieben (wenn die Baumärkte wieder offen haben :) )

 

Wir freuen uns schon jetzt, hoffentlich bald die Lösung testen zu können...

Bei Zwischenstopps einfach draussen zu kochen, Kaffee trinken und den Ausblick genießen.



 

Läuft wie geschmiert... Update


Hier haben wir alternativ nur 2x 2m Schienen und 2x 2Holzleisten geklebt. (vorher passend zugeschnitten). In der Länge passen hier gut 3 Transportkisten hintereinander, eine vierte steht noch oben drauf.

Die Kisten sitzen zwischen den Rollen, somit können sie währen der Fahrt nicht verrutschen. siehe Bild 4.

Win-Win Die verwendeten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

9 Comments


Jessica Fust
Jessica Fust
Jul 25, 2021

Hi. Ihr bastelt echt super Sachen. Mögt ihr verraten, wo ihr dir Rollen her habt?


LG Jessica

Like
Jessica Fust
Jessica Fust
Jul 26, 2021
Replying to

Super. Ich danke!!

Like

harry.huettmann
Apr 22, 2021

Wo habt ihr die Rollenschienen her und lasst ihr Brett und Kisten während der Fahrt ohne Sicherung, oder habt ihr Fixierungen z. B. am Boden? LG Harry

Like
Troll lala on Tour
Troll lala on Tour
Jul 26, 2021
Replying to

Halli Harry, die Schienen sind jetzt auf der Homepage verlinkt.

Viele Grüße

Like

weidner
Apr 12, 2021

Huhu, das ist echt ne tolle Idee. Könntet Ihr uns bitte sagen, was das für Boxen sind und wo man die kaufen kann. Wo ist der verstellbare Fuß unter der MDF Platte verschraubt? Ist der zur Abstützung des "Tisches" gedacht? Wie habt Ihr die Rollen auf dem Boden verklebt? Vielen Dank für die Info! Dass ich Euren Blog voll gut finde, wisst Ihr ja 😏 Liebe Grüsse Ilona

Like
Kerstin Bosch
Kerstin Bosch
Apr 16, 2021
Replying to

Guten Morgen,

vielen Dank für deine Nachricht.

Diese Boxen bekommst du bei "Ab in die Box"

https://www.ab-in-die-box.de/euroboxen-nextgen.html

Mit dem Code "Troll Lala 2021" kannst du noch 5% Rabatt erhalten.

Der Fuß wird bisher nur zur Abstützung unters Brett gestellt und die Schienen sind mit Nanokleber befestigt.

Liebe Grüße

von den Troll-Lalas


Like
bottom of page