top of page

Camping Arlberg Österreich

Wintercamping am Arlberg und Skigebiet St. Anton


Wintercamping am Arlberg in einem Wohnwagen Eriba Rockabilly

Unser Wintercamping-Erlebnis auf Camping Arlberg war durchweg positiv. Die Einrichtungen für Wintercamper sind durchdacht und bieten alles, was man braucht.

Besonders hervorzuheben ist die eigene Hütte an jedem Stellplatz, die sich für uns als absolutes Highlight erwies. Die Möglichkeit, nach einem Tag auf der Piste ins warme Bad zu kommen, ist unbezahlbar. Auch die Ski- und Schuhe dort unterzubringen, erwies sich als äußerst praktisch.

Für den kurzen Aufenthalt und aufgrund von Minusgraden hatten wir vorsichtshalber kein Wasser in den Tanks. Der kurze Weg zur Hütte war jedoch auch nachts kein Problem. Das Häusschen ist sehr gut beheizt, so dass Abwasch, WC und Dusche im Warmen zu genießen war.


Die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die lockere Atmosphäre an der Rezeption trugen maßgeblich zu unserem positiven Gesamteindruck bei.

Der Eintritt zum Hallenbad im angrenzenden Wellnessbad ist inklusive, für die Sauna ist ein Aufpreis zu zahlen. Leider kamen wir nicht in den Genuss zu schwimmen, wir hatten die Badeanzüge vergessen.

Skipässe können direkt an der Rezeption erworben werden. Das Skigebiet ist riesig, die Tagespässe beginnen bei 75 € (Dezember 23). Die Anbindung an den Ski-Bus Nr. 9, direkt vor dem Campingplatz ist komfortabel. Er bringt einen kostenlos nach St. Anton zu den Gondelanlagen (Ost oder West) und natürlich auch zurück.


Am Fluss Rosanna entlang kann man in ca. 1,5 Stunden den wunderbaren Fußweg nach

St. Anton laufen. Er beginnt direkt am Campingplatz und verläuft neben den Loipen.


Ein Unterschied zwischen Sommer- und Wintercamping ist vor allem das Leben außerhalb des Wohnwagens. Im Winter spielt sich das meiste im Wohnwagen bzw. Wohnmobil ab und man bekommt von den Campingnachbarn nur wenig mit.

Ein gelungener Winterurlaub ist hier garantiert!



Kostenloses WLAN ist vorhanden, hatte allerdings häufige Aussetzer.


 

Skigebiet St. Anton


 

Hier noch ein kurzes Update zu unserem Camping-Koch/Grill und Feuertisch.

Marke Eigenbau.







571 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page